Aktuelles - Wandertag 2011 - Frauenchor Oberwambach - 23.06.2011

NotenWandertag Frauenchor Oberwambach

 

Wandertag Frauenchor Oberwambach 2011Die nahe gelegene „Kroppacher Schweiz“ war in diesem Jahr die Wanderregion für zwei Vierbeiner, 
20 Wanderwillige sowie ein fußkrankes Mitglied des Frauenchores Oberwambach. Alt und Jung ließ es sich nicht nehmen, die komplette Strecke mitzugehen.

Aufgrund des Wetters entschlossen sich die Frauen direkt nach der Ankunft in Helmeroth, los zu marschieren. Über Stock und Stein ging es zunächst durch den Wald. Bergauf, bergab, immer frohen Mutes. Dem Wettergott trotzend, entschied sich die Gemeinschaft, zwischenzeitlich mit Schirm und Regenjacke bewaffnet, einen kleinen Umweg über die Straße in Kauf zu nehmen.

 

Wandertag Frauenchor Oberwambach 2011

Der kleine Regenschauer konnte den Frauen überhaupt nichts anhaben. Vorbei an Flögert, der Helmerother Mühle erreichten Sie die neue Hängebrücke über die Nister. Diese hieß es zu überwinden. Mit viel Gaudi (und bei einigen auch mit einem mulmigen Gefühl im Magen) wurde auch dieses Hürde bezwungen.

Wandertag Frauenchor Oberwambach 2011

 

 

 

 

Aufmunternde, selbst hergestellte Mitbringsel machten eine kurze Rast zur Gaumenfreude. Blühende Ufer der Nister sowie die beeindruckende Landschaft machten Laune, weiter zu wandern.

 

 

 

Nach dem schweren Anstieg zum „Helmerother Blockhäus’l“, wo wir herzlich begrüßt wurden, gab es erst mal selbst gebackenen Kuchen zum Kaffee. Ausgeruht, machten sich einige Frauen noch mal auf den Weg, während sich andere im gemütlichen Biergarten von der Sonne und der Bedienung verwöhnen ließen. Nach der zünftigen Brotzeit, vielen Scherzen und Gesprächen, machten sich die Frauen dann wieder auf den Heimweg.

 

<zur Archivseite>