Aktuelles - Frauenchor Oberwambach- 12.11.2014

Frauenchor OberwambachFrauenchor Oberwambach

 

Außerordentliche Mitgliederversammlung vom 07.11.2014

Ort: Daryoush´s Restaurant           Beginn: 19:30 Uhr

Teilnehmer:   siehe Anwesenheitsliste

Top 1: Eröffnung und Begrüßung

Ein letztes Mal begrüßte die 1. Vorsitzende Conny Lück-Aschenbrenner alle anwesenden Vereinsmitglieder und besonders unsere Chorleiterin Angelika Schneider. Sie verlas die Tagesordnung und eröffnete somit die außerordentliche Mitgliederversammlung.

Sie dankte den aktiven Sängerinnen, die immer hinter ihr gestanden haben.
Sie dankte dem Vorstand der ebenfalls immer zu 100 % hinter ihr stand.
Außerdem dankte sie dem Vorstand ganz besonders, weil ihm keine Arbeit zu viel war, für eine tolle und unvergessene Zeit. Außerdem gestand sie, dass ihr diese Entscheidung nicht leicht gefallen sei.

Sie dankte auch der Chorleiterin Angelika Schneider für die lange und gute Zusammenarbeit.

Dann überreichte die 1. Vorsitzende, sinnbildlich als Dank an alle aktiven Sängerinnen, einer speziellen Sängerin, Gertrud Sulzbacher, weil sie leider ihrer Leidenschaft, dem Singen, zurzeit aus gesundheitlichen Gründen, nicht mehr nachkommen kann.

Top 2 – Geschäftsbericht

Der vorläufige Jahresbericht wurde von der 1. Schriftführerin, Iris Martin, verlesen. Er erinnerte an sämtliche Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Top 3 – Kassenbericht

Der Zwischenkassenbericht wurde von der 1. Kassiererin Ines Weiler verlesen. Details siehe Kassenbericht (Anlage)

Top 4 – Entlastung des Vorstandes

Die Kassenprüfer Janina Aschenbrenner und Yvonne Hasselbach bestätigten eine einwandfrei geführte Kasse und baten um Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde durch Handzeichen einstimmig entlastet.

Top 5 – Neuwahl des Vorstandes

Conny Lück-Aschenbrenner, Heidi Müller, Irene, Renn, Gaby Wehler, Gertrud Sulzbacher, Monika Hommer und Bärbel Hermann traten von  ihren Ämtern  zurück
Ines Weiler tritt der Einfachheit halber (Neuwahlen/Ersatzwahlen) zurück und möchte aber das Amt der 1. Kassiererin weiter bekleiden. Iris Martin tritt von ihrem Amt als
1. Schriftführerin zurück, möchte aber im Vorstand in einem anderem Amt tätig bleiben.

Conny Lück-Aschenbrenner stellt sich als Wahlleiterin zur Verfügung, Wahlhelferinnen sind Annette Placzek und Heidi Müller.

Zunächst wurde gefragt wie die Wahl abgehalten werden sollte, geheime oder offene Wahl? Es wurde abgestimmt und sich für die geheime Wahl entschieden.

Frage wer meldet sich oder Vorschläge für die 1. Vorsitzende.

Andrea Hasselbach-Tomasiello stellt sich zur Wahl. Sie wurde mit 22 Stimmen gewählt.

Conny Lück-Aschenbrenner fragt ob sie die Wahl annimmt, Andrea Hasselbach-Tomasiello nimmt die Wahl an.

Frage wer meldet sich oder Vorschläge für die 2. Vorsitzende.

Monika Mostafa stellt sich zur Verfügung und
Heike Penquitt stellt sich zur Verfügung

Gewählt wurde Monika Mostafa mit 24 Stimmen.
Sie wurde von der Wahlleiterin gefragt, ob sie die Wahl annimmt, sie bejahte dies.

Frage wer meldet sich oder Vorschläge für die 1. Schriftführerin.
Yvonne Hasselbach wurde vorgeschlagen und wurde mit 23 Stimmen gewählt, Sie nahm die Wahl an

Frage wer meldet sich oder Vorschläge für die 2. Schriftführerin.
Iris Martin stellt sich zur Wahl, sie wurde mit 28 Stimmen gewählt und nahm die Wahl an.
-
Frage wer meldet sich oder Vorschläge für die 1. Kassiererin.
Ines wurde mit 25 Stimmen gewählt und nahm die Wahl an.

Frage wer meldet sich oder Vorschläge für die 2. Kassiererin.
Annette Placzek und Janina Aschebrenner stellen sich zur Wahl.

Gewählt wurde Annette Placzek mit Stimmen 15, sie nahm die Wahl an.

Vorschläge für Beisitzer:

Anja Hasselbach wurde mit 23 Stimmen gewählt
Carmen Abraham wurde mit 22 Stimmen, da sie zum Zeitpunkt der Wahl nicht anwesend sein konnte, hatte sie eine schriftliche Einverständniserklärung abgegeben (Anlage). Sie nahmen beide die Wahl an.

Eine neue Seniorenvertretung ist z.Z. nicht erwünscht.

Zum Notenwart wurde  Janina Aschenbrenner mit 28 Stimmen gewählt, sie nahm die Wahl an.

Heike Penkquitt wurde als 2. Notenwart vorgeschlagen und mit 22 Stimmen gewählt und nahm die Wahl ebenfalls an.

VorstandSomit setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende - Andrea Hasselbach-Tomasiello
2. Vorsitzende: - Monika Mostafa
1. Kassiererin: - Ines Weiler
2. Kassiererin: - Annette Plazek
1. Schriftführerin: - Yvonne Hasselbach
2. Schriftführerin: - Iris Martin
Beisitzerinnen: - Anja Hasselbach und Carmen Abraham
Notenwarte: - Janina Aschenbrenner und Heike Penquitt

Wahl derKassenprüfer

2 neue Kassenprüfer mussten ebenfalls gewählt werden.

Vorschläge hierzu: Astrid Krischun (27 Stimmen) und Heike Schliebach (29) Beide nahmen die Wahl an.

Nachdem die Wahlen abgeschlossen waren, übernahm die neue 1. Vorsitzende Andrea Hasselbach-Tomasiello das Wort.

Sie bedankte sich zunächst beim alten Vorstand für gute Vorstandsarbeit über all die Jahre.

Top 6 – Verschiedenes

Conny L.-A.  fragt wann sie wem und wann die Besitztümer des Chores übergeben kann - Übergabe wird an Andrea H.-T. nach Terminabsprache sein.

Conny L.-A. erinnerte, dass Satzungsänderungen in der Jahreshauptversammlung/Mitgliederversammlung beschlossen werden müssen.

Allen Mitgliedern ist alte und neue Satzung vorzulegen und zwar 4 Wochen vor Beschluss, da diese sonst nicht rechtskräftig ist.

Mitteilung der Änderung des Vorstandes an Kreischorverband, Bank und Verbandsgemeinde, Internetseite Oberwambach.

Die 1. Vorsitzende wünscht sich eine gute Zusammenarbeit im Vorstand und bedankte sich dass sich ein neuer Vorstand gefunden hat. Außerdem freut sie sich auf schöne Gesangsstunden in der Zukunft und schloss mit diesen Worten die außerordentliche Mitgliederversammlung.

 

Ende der Stizung…. 21:15 Uhr
Oberwambach, 07.11.2014

 

Iris Martin
2. Schriftführerin

                                                                                                                                   © Frauenchor Oberwambach

Text und Bild: Iris Martin

 

<zur Archivseite>