Aktuelles - 500 Jahre Reformation - Jubiläumsgottesdienst - 18.06.2017

„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit“

Wandertag - Frauenchor Oberwambach- 15.06.2017

500Jahre Reformation ist ein guter Anlass einen Jubiläumsgottesdienst einmal musikalisch zu gestalten, welcher am Sonntag,18.06.2017 von über 100 Gottesdienstbesucher/innen gefeiert wurde.

Den Gottesdienst in der Oberwambacher Kirche leitete Herr Pfarrer Triebel-Kulpe. Ein eigens gegründeter Riesenprojektchor (51 Sänger/innen), bestehend aus: Powerstation Chor der Ev. Kirchengemeinde Almersbach, Frauen- und Männerchor Oberwambach hatte sich im Vorfeld unter der Gesamt Leitung von Brigitta Ludwig (Jugend- und Chorleiterin der Ev. Kirchengemeinde Almersbach) mit einem breiten Liederspektrum vorbereitet.
Die Oberwambacher Chöre, mit Chorleiterin Angelika Schneider nahmen mit viel Elan und Freude in großer Zahl am Chorprojekt teil.

Die gute Nachricht singen zu verbreiten, war ein wichtiges Anliegen der Reformatoren. Zum Motto der Evangelischen Kirche im Rheinland: "Ich bin vergnügt, erlöst, befreit" erklang das Gemeindelied mehrstimmig mit dem selbigen Titel zum Reformationsjubiläum von unserem Riesenprojektchor. Martin Luther hätte seine helle Freude gehabt bei so viel Lebendigkeit.  Der musikalische Bogen reichte von alten Luther Liedern wie „Ein fester Burg ist unser Gott“ bis zum modernen Liedgut „Möge die Straße uns zusammen führen“ und Gospels „I wake up this morning“.

Begleitet wurde der Riesenprojektchor von der Powerstation Band der Ev. Kirchengemeinde Almersbach.
Das Motto dieses Gottesdienstes war: „500Jahre Reformation. Und jetzt?“
Dies forderte nicht nur zu einem Rückblick auf, sondern ermunterte alle, Gemeindeleben in Zukunft aktiv zu gestallten. So soll es sein.


Text und Bild: Brigitta Ludwig

 

<zur Startseite>