Aktuelles - Highlights - am laufenden Band - Frauenchor Oberwambach - 19.07.2010

NotenGut erholt waren die Sängerinnen nach dem tollen und unvergessenen Sommerkarneval und  „Kölsche Owend“ in Wanmich, des Feierns noch nicht müde.

Bevor sich die Frauen des Frauenchores Oberwambach in die wohlverdienten Sommerferien begaben, wurde noch mal richtig gefeiert. Da das 2009 so gelungene Grillfest in sehr positiver Erinnerung geblieben war, hatte der Vorstand auch in diesem Jahr wieder zu einem Grillfest eingeladen.

31 aktive Sängerinnen (einschließlich der Dirigentin) trafen sich zum lustigen Beisammensein bei Grillgut und selbst hergestellten Köstlichkeiten. Für jeden Geschmack etwas dabei, genossen sie den Abend bei sommerlichen Temperaturen.

Selbst ein heran ziehendes Gewitter schreckte die Frauen nicht ab. Gemeinsam packten sie in Windeseile alles zusammen, bauten Tische, Bänke, Stühle in einer Garage auf, deckten den Tisch und genossen bei Sturmböen und Wolkenbrüchen ihre Köstlichkeiten.

Geschützt durch Regenschirme, erlosch auch das Grillfeuer nicht und somit kamen alle Sängerinnen zu ihrer wohl verdienten „Fleischeinlage“. Sehr unterhaltend an diesem Abend waren die Erzählungen der zwölf aktiven Sängerinnen, die am Wochenende zuvor, zusammen mit zwei weiteren passiven Mitgliedern, zu ihrem diesjährigen Ausflug ans Ijsselmeer gestartet waren. Es gab viel zu berichten.

Ausflug ans IjsselmeerHier ein kleiner Auszug von dem Erlebten:  Herrliches, ja tropisches Wetter, ließ, obwohl man schon vor sechs Uhr morgens aufgebrochen war, um zunächst eine Rundreise durch Westerwald und Siebengebirge zu unternehmen, Stimmung und Herzen höher schlagen.

Nach den langen, jedoch kurzweiligen Busfahrten, hinterließen die wunderschönen Landschaftsbilder, viele beeindruckende Gärten, gepflegte "Kamel"-Häuser und eine Kahnfahrt am Sonntagmorgen durch das idyllischen Ferienparadies des niederländischen Spreewaldes, bei der lustigen Truppe, bleibende Eindrücke. Organisation, Hotel und Verpflegung sowie das ein oder andere Missgeschick, wird die Sängerinnen sicher immer wieder mal - schmunzelnd - an diesen Ausflug erinnern. 

Mit dem dritten Platz der Fußballweltmeisterschaft sowie kleinen Mitbringseln im Gepäck, traten die Frauen bestens gelaunt wieder die Heimreise an.  ...

Tja, da staunten die anwesenden Sängerinnen an diesem Grillabend nicht schlecht und freuten sich, auch als Daheimgebliebende, mit ihren Sangesschwestern an den Erlebnissen in den Niederlanden.
Fest stand, dass wohl alle an dem vergangen Wochenende ins Schwitzen gekommen sind, aber die Ausflugsteilnehmer sicher viel viel mehr gelacht hatten.

Nachdem am Abend Grillgut, Salate und sonstige Leckereien verzehrt, viel gescherzt und gelacht und fröhliche Lieder (mit einigen Soloeinlagen) gesungen waren, verabschiedeten sich die Aktiven mit dem Gedanken auf ein gesundes, fröhliches Wiedersehen am 11. August zur ersten Gesangsstunde nach dem Sommerurlaub.

Conny Lück-Aschenbrenner

 

<zur Archivseite>