Aktuelles - Jahreshauptversammlung 2012 - Frauenchor Oberwambach - 21.03.2012

Noten

Protokoll zur Jahreshauptversammlung vom 29.02.2011

 

Top 1 - Eröffnung und Begrüßung
Die 1. Vorsitzende Conny Lück-Aschenbrenner eröffnete die Jahreshauptversammlung am 29.02.2012 im Vereinslokal „Daryouhs´s Restaurant“ und begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder. Die Tagesordnung wurde verlesen.
Zum Gedenken an die Verstorbenen wurde um einen  Moment des Schweigens gebeten.

Top 2 – Jahresbericht
Die Schriftführerin Iris Martin verlas den Jahresbericht. Es wurde an viele Aktivitäten des Chores im vergangenen Jahr erinnert.

Top 3 – Kassenbericht
Da die 1. Kassiererin im Urlaub war und die 2. Kassiererin leider krank, wurde der Kassenbericht von Kassenprüferin Carmen Abraham verlesen.

Top 4 – Entlastung des Vorstandes
Kassenprüfer waren in diesem Jahr Carmen Abraham und Andrea Thomassielo-Hasselbach. Carmen Abraham bestätigte eine einwandfrei und ordentlich geprüfte Kasse. Der Vorstand wurde einstimmig mit 16 Stimmen entlastet.

Top 5 – Wahl der neuen Kassenprüfer
Carmen Abraham wurde wieder zur Kassenprüferin gewählt. Als 2. Kassenprüferin wurde Annette Placzek vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Sie nahm die Wahl an.

Top 6 – Konzert 21.04.2012
Die 1. Vorsitzende verteilte an alle Mitglieder eine Liedauswahl für das bevorstehende Konzert. Die Werbe-Plakate werden voraussichtlich in der nächsten Woche fertig gestellt.

Das dem MGV und uns zur Verfügung stehende Klavier wird, in Abspache mit dem MGV, vor  dem Konzert (am 11.04.2012) in die Kirche gebracht, damit in der Kirche intensiv geprobt werden kann.

Bei dem Konzert besteht vorläufig folgendes Kleiderordnung: Schwarz mit Vereinstuch. Bei den anderen Stücken steht es noch nicht ganz fest.

Top 7 – Verschiedenes
Die 1. Vorsitzende fragte in die Runde, ob alle aktiven Sängerinnen noch bereit sind den Zusatzbeitrag von 2,00 € zu zahlen – alle waren einverstanden. Bisher hat Erika Wannenmacher (Notenwart) diese kassiert und möchte das Amt abgeben. Es wurde nach Freiwilligen gefragt – leider meldete sich diesbezüglich niemand. Monika Hommer, 2. Schriftführerin, will das Amt übernehmen, wenn sich nicht noch jemand freiwillig melden sollte.

Das Thema „gemeinsame Weihnachtsfeier der drei Ortsvereine“ kam auf. Es wurde festgehalten, dass in den letzten Jahren weder Fremde noch passive Mitglieder der Vereine an dieser Veranstaltung teilgenommen haben. Letztendlich veranstalten wir diese Weihnachtsfeier nur für die Vereine selber. Es wurde rege hierüber diskutiert – letztlich stellte sich die Frage, ob die Feier überhaupt noch stattfinden soll oder nicht. Oder ob es in einer anderen Form stattfinden soll. Einige Mitglieder bemerkten, dass wenn die Feier einmal nicht stattfindet – sie vielleicht gar nicht mehr stattfinden würde. Andere erinnerten sich, dass trotz Anmeldungen (für die Nikolaustüten), niemand kam und die Tüten abholte. Immer wieder grübeln die Vereine über neue Ideen – leider erfolglos.

Aus den Reihen der Mitglieder kam der Einwurf, die Kirche würde bei der Weihnachtsfeier vermisst. Zur Sprache kam auch, dass in der Weihnachtszeit sehr viele Termine stattfinden und dass die Kinder und auch die Erwachsenen einfach „übersättigt“ von allem sind.

Vorschläge kamen wie:

  • Adventsfenster – keine große Resonanz

  • Unsere Dirigentin schlug vor ein Weihnachtskonzert mit dem gem. Chor Schöneberg zu veranstalten. Je einmal in Oberwambach und einmal in Schöneberg. Aus den Reihen kam der Vorschlag im Anschluss daran vor den Kirchen Glühwein auszuschenken.

 

Fazit der Diskussion: der Großteil der Mitglieder ist der Meinung, dass keine Weihnachtsfeier wie in den vergangen Jahren mehr stattfinden soll - vielleicht in anderer Form.

Unser Wandertag an Fronleichnam kam zur Sprache. Es wurde um Ideen und Vorschläge oder Wünsche gebeten.

- Rotweinwanderweg – da dieser zeittechnisch einen ganzen Tag einnimmt, merken wir
  diesen  evtl. für 2013 als Tagesausflug vor.
- Mühle in Stein-Wingert
- Dreifelderweiher

Die 1. Vorsitzende dankte allen Anwesenden und schloss die Sitzung um 21:00 Uhr.

Oberwambach, 29.02.2012

Iris Martin
1. Schriftführerin

 

 

<zur Archivseite>