Aktuelles -Luise Wirth wird 92

 

Luise Wirth feierte am 21. Mai 2012 ihren 92. Geburtstag

Luise Wirth wird 9292 Jahre (doch im Herzen jung) feierte das Oberwambacher "Urgestein" Witti (Luise) Wirth im Kreis ihrer Familie, mit Nachbarn und Freunden.
Eine große Familie im Haus Baldus gehörte zur Gratulantenschar.

Allen voran waren sicher ihre Tochter und deren Lebensgefährte die ersten Gratulanten. Die beiden Geschwister der Jubilarin (eine jüngere Schwester und ein älterer Bruder) freuten sich, ihrem "Luisjen"
zu gratulieren.

Aber auch die beiden Nichten mit ihren Männern fehlten nicht an diesem Tag.  Zwei Großneffen, eine Großnichte mit Ehepartnern sowie vier Urgroßneffen und zwei Urgroßnichten zählten zur eburtstagsgesellschaft.

Da Geselligkeit bei den "Baldus" groß geschrieben wird, konnten die zahlreichen Gratulanten die Jubilarin nicht aus der Ruhe bringen. Herzlich wurden alle in Empfang genommen und vorzüglich bewirtet. Gerne stieß die Jubilarin mit einem Gläschen auf aller Wohl an und freute sich über so manche Geschichte aus vergangener Zeit.

Aber auch im hohen Alter verschließt sie sich nicht den aktuellen Themen der heutigen Zeit.
Inmitten ihrer Familie nimmt sie am tagtäglich Geschehen teil. Viele, viele Glückwunschtelefonate nahm die Jubilarin mit Freude entgegen.

Glückwünsche der Ortsgemeinde wurden der Jubilarin durch die Beigeordnete Conny Lück-Aschenbrenner (in Vertretung für den verreisten Ortsbürgermeister)  überreicht.

Eine besondere Überraschung dürfte es für die Jubilarin gewesen sein, als abends der Frauenchor vor der Türe stand. Die Frauen hatten es sich nicht nehmen lassen, ihrem Ehrenmitglied ein Geburtstagsständchen zu singen. Als Gründungsmitglied und jetziges Ehrenmitglied des Frauenchores Oberwambach fühlt sich die Jubilarin dem Chor sehr verbunden.

Gerne nimmt sie - soweit es ihr möglich ist - auch an Festen und Veranstaltungen der Ortsvereine und des ganzen Dorfes teil.

"Witti" (Luise) Wirth gehört einfach dazu und alle wünschten ihr, dass dies noch lange so bleibt.

 

 

 

<zur Archivseite>