Aktuelles - Weihnachtsfeier des Frauenchores Oberwambach - 22.12.2011

 

Weihnachtsfeier des Frauenchores Oberwambach!

Weihnachtsfeier Frauenchor 2011Am 19.12.2011 fand die Weihnachtsfeier des Frauenchores Oberwambach im neuen Vereinslokal „Daryoush´s Restaurant“ statt.

Die Damen versammelten sich an festlich geschmückten Tafeln, um sich dann von ihrem Wirtsehepaar, Daryoush und Fari durch ein köstliches Buffet verwöhnen zu lassen.

Verschiedene warme Gerichte gab es zur Auswahl, zuvor jedoch ein Vorspeisen-Arrangement und abgerundet wurde das festliche Mahl mit einem vorzüglichen Dessert.

Weihnachtsfeier Frauenchor 2011

 

In weihnachtlicher Stimmung wurden Weihnachtslieder gesungen und 2 Weihnachtsgeschichten vorgetragen. Als die Frauen danach so ganz in ihren Unterhaltungen vertieft waren, klopfte es plötzlich „nikolausartig“ ans Fenster.

Herein kam Wilfried Aschenbrenner mit einem neuen hölzernen, rollenden Notenschrank. Er erklärte den Frauen, er habe vor 30 Jahren, also in der Anfangszeit des Chores, zusammen mit Willi Faßbender schon mal ein "Bauernschränkchen" für die Noten gestiftet.

Weihnachtsfeier Frauenchor 2011

Da durch den Umzug ins neue Vereinslokal, Bedarf an einem neuen Notenschrank bestanden habe, hat Wilfried Aschenbrenner es sich nicht nehmen lassen wieder, einen Schrank anfertigen zu lassen. Garantiert ist, wenn der Schrank jetzt auch wieder 30 Jahre hält, stiftet Schreiner Lassmann dem Chor einen neuen Schrank.  

Als i-Tüpfelchen ziert, dank Elmar Schepers – ortsansässiger Tischler - ein handgefertigter Notenschlüssel den Schrank. Das war eine Weihnachtsüberraschung! Ganz herzlich bedankt sich der Frauenchor für dieses tolle Geschenk! In diesem Sinne, auf ein langes Bestehen des Frauenchores Oberwambach.

 

Wir wünschen allen ein geruhsames Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben und
ein gesundes neues Jahr 2012!

Nach der Weihnachtspause starten wir am 11.01.2012 mit der ersten Chorprobe.

Hinweis: Wegen der Vorbereitungen für das bevorstehende Konzert am 21. April 2012 findet 2012 seitens des Frauenchores kein Möhnenkaffee statt.

Text und Bilder: Iris Martin

 

 

 

<zur Archivseite>