Aktuelles - Weihnachtsgruß des Ortsbürgermeisters - 22.12.2012

 

 

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Der Kalender für 2012 ist dünn geworden und es dauert nicht mehr lang bis Weihnachten und Neujahr.

Dies gibt uns den Anlass, innezuhalten und das Jahr 2012 Revue passieren zu lassen, zu betrachten was es uns gebracht hat und zu überlegen, welche Perspektiven wir für das neue Jahr haben.

Wir alle wünschen uns Gesundheit, Erfolg im Beruf, Harmonie in der Familie und das Erreichen unserer ganz persönlichen Ziele. In unserer Gemeinde schauen wir doch auf ein recht positiv verlaufenes Jahr 2012 zurück. So konnten wir endlich den Weg für eine schnelle Internetverbindung ebnen, eine echte Investition in die Zukunft des Dorfes Oberwambach. Dank der Initiative der Verbandsgemeinde Altenkirchen sind wir mit im Boot und der Gemeinderat hat sich einstimmig für den Vertragsabschluss mit der Telekom ausgesprochen.
Dank der vielen Erhaltungsarbeiten im Ort und auf dem Friedhof, ist unser Dorf sehr ansehnlich, was nicht nur uns Oberwambachern auffällt. Wie bei Allem ist auch hier in Zukunft die Dorfgemeinschaft gefordert.

Einige herausragende Veranstaltungen bereicherten auch in diesem Jahr wieder das Dorfleben. Ein tolles Programm und ein großartiger Umzug lockten viele Besucher zum Sommerkarneval nach Oberwambach. Auch der permanente Regen hielt niemand vom Feiern ab. Erwähnt werden sollen auch das großartige Konzert des Frauenchors in der Kirche und die Einlösung der Wette am Steinbruch. Alles Veranstaltungen, die noch lange in der Erinnerung bleiben werden.

Ich möchte das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, um all denen zu danken, die auch in dem nun endenden Jahr 2012 daran mitgearbeitet haben, unsere Gemeinde Lebens- und vor allem liebenswert zu erhalten. Mein besonderer Dank gilt vor allem den Einwohnern, dem Gemeinderat und den Vereinen die sich zum Wohle der Allgemeinheit eingebracht haben.

Ein bekanntes Zitat von Erich Kästner lautet „ Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Deshalb bitte ich Sie an dieser Stelle auch für das neue Jahr um Eure engagierte Mitarbeit. Gemeinsam wollen wir daran arbeiten, Bewährtes zu erhalten und die Zukunft unserer Heimatgemeinde zu gestalten.

Frohes FestIhnen, liebe Einwohner, wünsche ich von ganzem Herzen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest, vor allem die Zeit, zurückzublicken auf die schönen Momente des zu Ende gehenden Jahres, Zeit für die Familie aber auch Zeit um neue Kraft zu schöpfen.

Für das Jahr 2013 wünsche ich Euch vor allem Gesundheit, Frieden, Glück und Freude.

 

Achim Ramseger

 

<zur Archivseite>