Aktuelles - Familienfest der Jugendfreunde Oberwambach - 23.09.2012

Bei herrlichem Wetter feiern die Jugendfreunde Oberwambach e. V. am 02.09.2012 ihr traditionelles Familienfest

Familienfest Kochs Scheuer 2012Am 2. September starteten die Jugendfreunde Oberwambach erneut ihr traditionelles Familienfest, ein Fest, welches für die ganze Familien da ist. So konnten um 10 Uhr zum Gottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Joachim Triebel- Kulpe neben vielen Kindern ein Gast begrüßt werden, der das stolze Alter von 100 Jahren erreicht hat. In seiner Predigt zeigte der Pfarrer, dass Kleinigkeiten ihre Bedeutung verlieren, wenn man das große Ganze betrachtet. Musikalisch wurde der Gottesdienst von Natascha Schewelew begleitet.

Nach dem Gottesdienst lud die in vielen Stunden Arbeit festlich geschmückte Scheune zum gemütlichen Frühshoppen ein. Wie jedes Jahr gab es auch dieses Jahr die vom Ortsbürgermeister Achim Ramseger gekochte Erbsensuppe. Ergänzt wurde das kulinarische Angebot von Würstchen und Champignonpfanne aus dem Imbiss.

Nur wenige Meter von Kochs Scheuer entfernt hatten Heinz und Michael Lukat wieder den bekannten Lunapark aufgebaut. Dieser Vergnügungspark mit Glücksrad, Mohrenkopfschleuder, Erbsenspiel und der „Mülltonne“ wurde dieses Jahr zusätzlich mit einer großen Hüpfburg ergänzt. Viele Kinder verließen den Lunapark nur, um sich etwas zu trinken zu holen oder eine Runde auf einem Pony zu reiten. Auch für die Erwachsenen gab es eine Attraktion, an der Pferde maßgeblich beteiligt waren. Oberhalb Kochs Scheuer wurde ein 100 Quadratmeter großes Spielfeld eingezäunt, auf welchem Pferdelotto gespielt werden konnte. Für einen kleinen Einsatz konnte ein Quadratmeter großes Teilstück des Spielpferdes erworben werden. Nachdem alle Teilstücke verkauft waren ging das große Warten los. Auf welches Feld würden die Pferde zuerst äpfeln? Den richtigen Tipp gab Bernd- Jochen Bewer ab. Nach eineinhalb Stunden setzte ein Pferd den Pferdeapfel auf sein Feld.

Familienfest Kochs Scheuer 2012Auf der Bühne innerhalb Kochs Scheuer traten am Nachmittag die Oberwambacher Chöre unter der Leitung von Angelika Schneider auf und gaben ihr sängerisches Können zum Besten. Kurzfristig hatte sich Jonny Winters als Überraschungsgast angekündigt. Zusammen mit den beiden Chören sang er das Westerwaldlied.

Anschließend bedankte sich der 1. Vorsitzende der Jugendfreunde Oberwambach, Christoph Ramseger, bei einigen Personen, welche für das Gelingen des Familienfestes von Bedeutung waren. Elise Lukat, Angelika Schneider, Josefine Lukat, Renate Schüchen, Werner Koch und Heinz Lukat erhielten für ihre Hilfe Blumen und Präsentkörbe. Erst mit Einbruch der Dunkelheit verließen die letzten Gäste das gelungene Fest.

Der Vorstand möchte sich herzlich bei allen Helfern, die zum Gelingen des Familienfestes 2012 beigetragen haben bedanken. Der Vorstand bereitet bereits sehr eifrig die kommenden Aktivitäten des Vereines vor. Noch im September findet der zweite Spielnachmittag statt. Am letzten Schultag, Freitag, dem 28.09.2012, findet dieser statt. Die Flyer für diese Veranstaltung folgen in den nächsten Tagen.

Am 26.10.2012 findet die Jahreshauptversammlung statt, zu der wir uns über eine rege Beteiligung freuen würden. Außerdem findet am 10.11.2012 der diesjährige Martinszug über die Straßen Oberwambachs statt.

Achim Ramseger

 

 

<zur Archivseite>