Aktuelles - Goldene Hochzeit in Oberwambach - 24.09.2015

Goldene Hochzeit in Oberwambach

Am 24. 09.2015 feierten Gisela und Heinz Hoffmann ihren 50. Hochzeitstag, die Goldene Hochzeit. Zu den Gratulanten zählten drei Töchter, ein Sohn und drei Enkelkinder. Die Nachbarschaft hatte den Ehrenkranz gebunden. Für die Gemeinde Oberwambach und die Verbandsgemeinde Altenkirchen überbrachte Ortsbürgermeister die herzlichsten Glückwünsche an das Jubelpaar.

Gisela und Heinz Hoffmann sind beide in Duisburg geboren. Dort haben sie fast ihr ganzes Leben verbracht. Heinz, ein gelernter Schweißer hat seinen Beruf über lange Zeit bei der Bahn ausgeübt. Zuletzt hat er als Hausmeister gearbeitet. Gisela hat eine Lehre in einem Tabakgeschäft absolviert und war nach der Heirat Hausfrau.

Kennengelernt haben sich die Beiden vor über 50 Jahren in einer Kneipe. Sie half dort einer Freundin bei der Arbeit, als Heinz das Lokal betrat. Gisela berichtet, dass Heinz sie zunächst nicht beachtete. Für sie sei es Liebe auf den ersten Blick gewesen. Der Umweg über Frikadellen, die Heinz Gisela ausgeben musste, fanden sich die Herzen der Beiden doch noch.

Geheiratet wurde schließlich am 24.09.1965 in Duisburg. Vier Kinder kamen zur Welt, die Töchter Birgit, Kirsten und Iris, sowie Sohn Roman. Die Kinder leben verstreut in Deutschland, von Hamburg bis in den Odenwald.

Im März 2011 zogen Gisela und Heinz in das kleine Häuschen im Mühlenweg. Gisela erzählt, dass ihr die Umstellung von der Großstadt zum Landleben nicht einfach gefallen ist. Zwischenzeitlich fühlt sie sich aber ganz wohl hier im schönen Oberwambach. Im Herbst 2011 zog schließlich Tochter Kirsten ebenfalls mit ihrer Familie nach Oberwambach. Dadurch war wenigsten ein Stück der Familie wieder in unmittelbarer Nähe.

Wir wünschen Gisela und Heinz Hoffmann für die Zukunft alles Gute, Viel Gesundheit und Glück.

Heinz Lukat wurde 80

Bild und Text: Achim Ramseger

 

<zur Startseite>