Aktuelles - Seniorenfahrt der Ortsgmeinde Oberwambach - 26.08.2013

Seniorenfahrt der Ortsgemeinde Oberwambach!

Seniorenfahrt 2013Am 05.08.2013 startete die 24. Seniorenfahrt der Ortsgemeinde Oberwambach. Eingeladen waren alle Senioren und Seniorinnen die in diesem Jahr 65 Jahre alt werden, bzw. älter sind. Ortsbürgermeister Achim Ramseger und einige Mitglieder seines Gemeinderates konnten um 12.00 Uhr insgesamt 38 Frauen und Männer begrüßen die gemeinsam auf große Fahrt gingen.

Nach dem die Senioren im vergangenen Jahr in Bad Berleburg waren, war in diesem Jahr eine wesentlich kürze Fahrt ausgewählt worden. Mit dem Bus der Firma Martin Becker ging es nach Wissen zum Hof Hagdorn. Dort standen eine Hofführung und eine Planwagenfahrt durch das Holperbachtal auf dem Programm. Wegen der Größe der Gruppe musste diese geteilt werden.

In den Ställen konnten die Oberwambacher Senioren die gerade erst geborenen Kälbchen bewundern und sich einen sauber geführten landwirtschaftlichen Betrieb ansehen. Die Seniorchefin führte über den Hof und stellte die vielfältigen Vermarktungskonzepte vor. So werden auf dem Hof zahlreiche Freizeitangebote für Kinder- und Jugendgruppen, aber auch für Familien angeboten. Dazu werden auf dem weitläufigen Gelände Spiel- und Grillplätze und verschiedene Freizeiteinrichtungen bereitgehalten. Die Familie Euteneuer bietet aber auch das Fleisch von eigenem Vieh zum Kauf an. Der Renner auf Hof Hagdorn ist aber sicherlich das angegliederte Hofcafé.

Die Planwagenfahrt führte gut eine Stunde durch das malerische Holperbachtal. Günter Euteneuer, Seniorchef auf Hof Hagdorn, steuerte Traktor und Planwagen bis ins angrenzende Nordrhein-Westfalen, rund um den Höhenzug, auf dem der Hof liegt.

Bei Kaffee und leckerem Kuchen klang der erste Teil der diesjährigen Seniorenfahrt im Hofcafé Hagdorn aus.

Von Hagdorn aus ging es weiter in Richtung Windeck-Öttershagen. Dort stand ein Besuch der Grube „Silberhardt“ auf dem Programm.
Im neuen Besucher- und Informationszentrum wurden die Oberwambacher über den historischen Bergbau in der Region und die gut 800 jährige Geschichte der Grube Silberhardt informieren. Interessierte Senioren konnten im Anschluss das Besucherbergwerk besichtigen. Der Ausbau zum Besucherbergwerk wird seit dem Jahr 1997 durch eine Gruppe engagierter Frauen und Männer betrieben. Auf gut 270 Metern unter Tage ist schon jetzt ein Einblick in die Bergbaugeschichte bis hin zum Mittelalter möglich.

Zum Abschluss hatte die Ortsgemeinde in das Restaurant „Daryoush“ in Oberwambach eingeladen. Daryoush hatte ein reichliches Abendbrotbuffet vorbereitet. Nach dem ausführlichen Schmaus war noch Gelegenheit, einige kühle Getränken, zu sich zu nehmen und zu klönen.

Achim Ramseger

<zur Bildergalerie>

<zur Archivseite>