Aktuelles -Jahreshauptversammlung Waldinteressenten Oberwambach - 2019

WaldinteressentenBesichtigungstour Waldinteressenten

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn es ganz in der Nähe Interessantes zu entdecken gibt. Auf Einladung der Firma ADJOKO GmbH (Koch, Fenster- und Türen aus Holz) aus Altenkirchen begaben sich die Waldinteressenten am 22.02.2019 bei herrlichem Wetter auf den Weg zu einer Werksbesichtigung.

Besichtigungstour Waldinteressenten Besichtigungstour Waldinteressenten

 

Wir wurden von den Brüdern Adam und Johann Koch herzlich in Empfang genommen. Da die Wurzeln der Beiden in Oberwambach beheimatet sind, ihr Vater ist Oberwambacher, war es sozusagen ein Heimspiel. Nach kurzer Einführung machten wir uns auf den Weg, um zu erkunden, wie aus heimischer Fichte wie auch anderen Edelhölzern Fenster und Türen entstehen. Trotz hoher Automatisierung der einzelnen Arbeitsschritte kann man ohne das menschliche Auge nicht auskommen. Da es sich bei Holz um ein Naturmaterial handelt, muss jedes Kantholz angeschaut und dann entsprechend in die Maschinen eingelegt werden. Adam Koch, (Ingenieur der Holztechnik) erklärte die einzelnen Fertigungsschritte, die vom rohen Kantholz bis hin zum fertig lackierten Fenster reichte. Der letzte Arbeitsschritt ist dann die sogenannte Hochzeit. Hier werden die Scheiben eingesetzt und die Beschläge angebracht, bevor alles versandfertig gemacht wird. Und immer wieder werden auf dem Weg bis hierhin Kontrollen durchgeführt, um eventuelle Fehler auszubessern.

Besichtigungstour Waldinteressenten Besichtigungstour Waldinteressenten


Am Ende der Produktion kamen wir dann noch in Haustürabteilung. Die Fertigung dieser Türen wird noch in sehr viel Handarbeit durchgeführt, da es sich immer um ganz individuelle Wünsche der Kunden handelt. Wir waren dann doch sehr überrascht über die Ausmaße einzelner Türelemente.


Nachdem wir dann die Besichtigung abgeschlossen hatten, haben wir noch eine Zeit zusammengesessen und Alles noch einmal Revue passieren lassen. Dabei wurde deutlich, dass die Produktion sich ausschließlich nach den Kundenwünschen orientiert, also kein Fenster oder Tür von der Stange. Adam Koch (techn. Gesellschafter) und Johann Koch (kaufm. Gesellschafter) konnten alle Fragen souverän beantwortet, sodass wir uns mit Dank und einer Portion Wissen verabschieden konnten.

Den Abschluss der Tour haben wir dann im Restaurant Krambergs Mühle in Winkelbach bei angeregten Gesprächen verbracht. In den frühen Abendstunden haben wir dann nach einem lehrreichen Nachmittag zufrieden den Heimweg angetreten.

Besichtigungstour Waldinteressenten Besichtigungstour Waldinteressenten

 

Text und Bilder: Oswald Schüler
Bild (1): ADJOKO

<zur Startseite>